Gemeinsam besser beraten – Vier mal interdisziplinäres Wissen, ein Ansprechpartner

Steffen Asmus, Partner/Team, Steuerberater bei Ihren Mittelstandsberatern in Kaiserslautern

STEFFEN ASMUS M.A.

Partner | Steuerberater

Steffen Asmus ist 1984 in Kaiserslautern geboren, Steuerberater und hat einen Master of Arts im Bereich Taxation.

Nach der Ausbildung zum Steuerfachangestellten in einer mittelständischen Kanzlei studierte Steffen Asmus BWL Steuern und Prüfungswesen an der DHBW in Mannheim. Im Jahr 2010 begann er ein berufsbegleitendes Masterstudium im Fach Taxation an der Hochschule Aalen in Kooperation mit der Steuerfachschule Dr. Endriss. Im Jahr 2013 erfolgte die Bestellung zum Steuerberater. Der Master of Arts wurde Steffen Asmus im Februar des Jahres 2016 verliehen.

Er engagiert sich unter anderem bei der Ausbildung der Steuerfachangestellten als Dozent im Prüfungsfach BWL im Rahmen des von der Steuerberaterakademie Rheinland-Pfalz angebotenen Ausbildungskonzeptes.

Des weiteren ist er seit 2016 aktiv bei Rotary.

Sven Kamchen, Partner/Team, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater bei Ihren Mittelstandsberatern in Kaiserslautern

Dipl.-Bw. (DH) SVEN KAMCHEN LL.M.

Partner | Wirtschaftsprüfer, Steuerberater

Sven Kamchen ist Jahrgang 1978, verheiratet und hat einen Sohn. Wohnhaft in Kollweiler (Kreis Kaiserslautern). Er studierte von 1998 bis 2001 an der Dualen Hochschule Mannheim in der Fachrichtung Steuern- und Prüfungswesen, welches er als Dipl.-Bw. (DH) abgeschlossen hat.

Im Jahr 2007 erfolgte die Bestellung zum Steuerberater, 2010 zum Wirtschaftsprüfer. Im Jahr 2012 erfolgte die Ernennung zum Mitglied im Prüfungsausschuss der Wirtschaftsprüfer.

Nach Absolvierung eines berufsbegleitenden Masterstudiengangs an der juristischen Fakultät der Universität Saarbrücken erlangte er im Februar 2017 seinen Masterabschluss als Wirtschaftsjurist (LL.M.) Die Schwerpunkte seiner Tätigkeit liegen in der Beratung von kleinen und mittelständischen Unternehmen inklusive der Erstellung der Jahresabschlüsse und der Steuererklärungen. Weiter führt er als Wirtschaftsprüfer insbesondere gesetzliche und freiwillige Jahresabschlussprüfungen aller Größenklassen und Rechtsformen durch. Außerdem ist er Ansprechpartner für steuer- und betriebswirtschaftliche Fragestellungen aller Art.

Johannes Koch, Partner/Team, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater bei Ihren Mittelstandsberatern aus Kaiserslautern

Dipl.-Bw.(FH) JOHANNES KOCH LL.M.

Partner | Wirtschaftsprüfer, Steuerberater

Johannes Koch, Jahrgang 1974, ist Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Wirtschaftsjurist (LL.M.) und diplomierter Betriebswirt.

Seine betriebswirtschaftliche Ausbildung absolvierte Johannes Koch im Anschluss an seine Ausbildung zum Steuerfachgehilfen an der Fachhochschule Kaiserslautern, Standort Zweibrücken, in der Fachrichtung Mittelstandsökonomie. Seit Abschluss seines Studiums in 1999 war Johannes Koch bei mittelstandsorientierten Wirtschaftsprüfer-, Steuerberater- und Rechtsanwaltskanzleien auf den Gebieten Insolvenz und Sanierung, steuerliche und wirtschaftliche Beratung mittelständischer Unternehmen, Koordination und Durchführung gesetzlicher und freiwilliger Jahresabschlussprüfungen beschäftigt.

In 2004 wurde Johannes Koch zum Steuerberater bestellt. Im Jahr 2010 folgte die Bestellung zum Wirtschaftsprüfer. Seit 2012 ist Johannes Koch Mitglied im Prüfungsausschuss der Wirtschaftsprüfer.

Nach Absolvierung eines berufsbegleitenden Masterstudiengangs an der juristischen Fakultät der Universität Saarbrücken im Februar 2017 erlangte Johannes Koch seinen Masterabschluss mit dem Thema seiner Masterarbeit: „Die Haftung des gesetzlichen Abschlussprüfers“. Johannes Koch ist Ansprechpartner für die steuerliche und betriebswirtschaftliche Beratung mittelständischer Unternehmen aller Rechtsformen.
Weiter führt er als Wirtschaftsprüfer gesetzliche und freiwillige Jahresabschlussprüfungen durch und ist Ansprechpartner für gutachterliche Tätigkeiten. Er ist kompetenter Ansprechpartner für schenkungssteuerliche und erbschaftsteuerliche Fragestellungen, Verfahrensdokumentationen, Aufbau- und Ablauforganisation interner Kontrollsysteme, Tax-Compliance-Systeme sowie strafbefreiende Selbstanzeigen.

Christian Wermke, Partner/Team, Rechtsanwalt, Executive Coach, Personalentwickler und Mediator bei Ihren Mittelstandsberatern in Kaiserslautern

CHRISTIAN WERMKE M.A.

Partner | Rechtsanwalt, Executive Coach, Personalentwickler, Mediator

Rechtsanwalt Christian Wermke M.A. ist in Kaiserslautern geboren und studierte in Mannheim Rechtswissenschaften. Seit 2017 ist er Partner in der Sozietät Asmus Kamchen Koch Wermke GbR in Kaiserslautern und dort als Rechtsanwalt, systemischer Executive Coach (FU Hagen), Mediator (FU Hagen) und Trainer in der Erwachsenenbildung tätig.

Als zertifizierter Lehrtrainer, DVNLP wurde er ausgebildet von Tom Andreas, Adrian Schweizer, Robert Dilts und anderen nach Standards der Society of NLP sowie des DVNLP e. V. Als Trainer arbeitet er seit 2011 unter anderem als Kooperationspartner von Verhandlungsperformance Consulting. Seit 2012 unterrichtet er als Dozent im Auftrag des Landesjustizprüfungsamtes für Juristen Rheinland-Pfalz Rechtsreferendare in „Mediation“. Im Jahr 2016 wurde beim HDS-Verlag die 3. Auflage seines Fachbuchs „Praxishandbuch Mediation“ veröffentlicht.

2016 absolvierte Christian Wermke den Masterstudiengang „Personalentwicklung M. A.“ (TU Kaiserslautern). Titel der Masterarbeit: „Professionelles Verhandlungsmanagement – Beiträge der Personalentwicklung zu modernem Führungshandeln in Verhandlungsprozessen“. Seine Verhandlungsausbildung absolvierte er insbesondere bei Andreas Winheller und Denis Kittl sowie am Harvard-Verhandlungsprogramm, dem Program on Negotiation (PON) der Harvard Law School, Cambridge (USA) durch Prof. James Sebenius, Prof. Michael Wheeler, Prof. Guhan Subramanian, Prof. Robert Bordone, Prof. Daniel Shapiro, Sheila Heen und Brian Mandell. Im Rahmen von Change- wie auch allgemeiner PE-Prozesse hält Christian Wermke Beratungs- und Schulungsmaßnahmen für Unternehmen und Verbände in den Bereichen Kommunikation, Verhandlungsführung, Selbstmanagement und Konfliktmanagement und setzt sich als Konfliktscout mit brennenden Problemen am und im Unternehmen auseinander.

Nebenberuflich ist er engagiert als erster Vorsitzender vom Förderverein des Albert-Schweitzer-Gymnasiums Kaiserslautern e. V. und bei Round Table Deutschland (RT-35 Kaiserslautern). Seit 2017 ist er stellvertretender Vorsitzender des Landeselternausschuss für Kindertagesstätten in Rheinland-Pfalz (LEA).

Rechtsberatung, Steuerberatung und Consulting in einem Haus!